Neuigkeiten: 
N'jauka kv'var-de!
AVP Universe Germany

Alien 5 Gelesen 5210 mal

Anonymous

  • Gast
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Anonymous

  • Gast
Re: Alien 5
« Antwort #1 am: März 19, 2015, 05:31:09 Nachmittag »
Alien 5 kommt 2016 und Hicks wird dabeisein.  .eyeblow.

Was bisher nur Concept Art war könnte Wirklichkeit werden.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Offline Azuul

  • Global Moderator
  • Paya
  • *****
  • Beiträge: 4088
Re: Alien 5
« Antwort #2 am: März 19, 2015, 10:41:08 Nachmittag »
Wie sicher?
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »
- Clan Mitglied -

Anonymous

  • Gast
Re: Alien 5
« Antwort #3 am: März 20, 2015, 03:07:56 Nachmittag »
Zitat von: "Azuul"
Wie sicher?

Laut Fox ist es offiziell.

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18492260.html

Das Biehn dabei ist wurde noch nicht offiziell bestätig da irrt der Autor.
Neill Blomkamp ist offiziell gesetzt.

Drehbegin soll wohl August/September  2015 sein.
Nicht mehr so viel Zeit das Skript fertig zu machen.

Solange Fox denkt, das sie "genug" Geld damit machen wird der Film kommen.
Es gibt bereits einige Peditionen zum Cast. :)

Zur Story ist nur klar das es nach Aliens spielt.

Und der Rest ist mir erstmal egal (da Spekulation).
Hab erstmal Aliens:Origin.  .dh. Das reicht mir!
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Offline Darth Hogge

  • Administrator
  • Kujhade
  • *****
  • Beiträge: 2239
Re: Alien 5
« Antwort #4 am: März 20, 2015, 04:43:49 Nachmittag »
Wäre klasse, wenn die an Aliens anknüpfen und die Marines wieder in's Spiel bringen.
Bin gespannt...nach Teil 3 und 4 kann es ja eigentlich nur besser werden.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Anonymous

  • Gast
Re: Alien 5
« Antwort #5 am: März 20, 2015, 05:23:35 Nachmittag »
Zitat von: "Darth Hogge"
Wäre klasse, wenn die an Aliens anknüpfen und die Marines wieder in's Spiel bringen.
Bin gespannt...nach Teil 3 und 4 kann es ja eigentlich nur besser werden.

Würde mir auch gefallen. :)
Wenn die eine oder andere Pedition durchkommt werden 1-2 Marines mindestens dabei sein.
Die spannende Frage bleibt wie hier mit A:CM und Aliens 3 umgegangen wird. Da las ich mich mal überraschen.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Offline Azuul

  • Global Moderator
  • Paya
  • *****
  • Beiträge: 4088
Re: Alien 5
« Antwort #6 am: März 21, 2015, 09:49:23 Vormittag »
dass das Skript bei Alien3 noch während der Dreharbeiten geschrieben wurde ist der Grund für das Scheitern des Films.
Jetzt habe ich schon Angst wenn ich das lese mit der Zeit, die nicht mehr lang hin ist bis Drehbeginn...und wenn auch hier das Drehbuch noch nicht fertig ist, ist das ja wie bei Alien 3.

...die Story von A:CM aufgreifen? Die ist einfach nichts für ein breites Publikum und ich als Fan fand die auch nicht mal gut.
Marines finde ich toll, aber warum zwingend an alten - toten - Charakteren festhalten? Es gibt auch neue, andere Marines.
Ich hasse Filme bei denen immer wieder eigentlich tote Chars dann doch nicht tot sind, geklont werden, es im Nachhinein doch Jemand anders war der verunglückte, alles nur vorgetäuscht war usw.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »
- Clan Mitglied -

Anonymous

  • Gast
Re: Alien 5
« Antwort #7 am: März 21, 2015, 12:05:32 Nachmittag »
IMHO: Alien 5 und Alien 3 sind absolut nicht miteinander vergleichbar.

An A:5 arbeitet Neill Blomkamps an einem Skript (siehe Konzeptzeichnungen),
kein hin und her mit unterschiedlichen Skripts/Autoren etc. .

6-7 Monate um ein Skript fertig zustellen wenn heute 12-18 Monate ein Film braucht
ist auch nicht zu wenig Zeit. Er fängt ja wie gesagt nicht bei null an was das Skript angeht.

Bei Aliens 3 war nicht nur das Skripting das Problem. Aber so ist das nun mal in Hollywood, leider.
Ein anderes Beispiel wäre hier wohl Ghostbusters 3.

Ich denke wir sollten uns da was A:5 angeht nicht verrückt machen und abwarten.

>"Jetzt habe ich schon Angst wenn ich das lese mit der Zeit,"
Locker bleiben.  .troesten.

>...die Story von A:CM aufgreifen?
Die Frage, die ich mir dar stellte war wie mit "canon" hier umgegangen wird.

>Marines finde ich toll, aber warum zwingend an alten - toten - Charakteren festhalten?
Gute Frage. Aber z.B.: Hicks ist nicht Tod. Die Story hängt auch davon ab, ob Fox ein Reboot will etc.
Ich hätte auch nichts gegen eine Serie mit ganz anderen neuen Charaktere.

In dem Punkt gebe ich dir Recht Hollywood wagt zu wenig wirklich Neues!
Beispiele gibt es leider viele: Transporter bekommt jetzt auch ein Reboot äh refuel.

Wer Sky wiedersehen möchte kann sich hier einschreiben:

Wierzbowski Lives:
Fan Campaign to include Trevor Steedman in Neill Blomkamp's proposed 5th Alien film

http://www.thepetitionsite.com/258/300/687/wierzbowski-lives-fan-campaign-to-include-trevor-steedman-in-neill-blomkamps-proposed-5th-alien-film/
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »

Offline Azuul

  • Global Moderator
  • Paya
  • *****
  • Beiträge: 4088
Re: Alien 5
« Antwort #8 am: März 21, 2015, 07:30:29 Nachmittag »
Äh, als Kinozuschauer ist Hicks für mich tot, Videospiele stellten bisher in keinem Beispiel einen "Canon" dar.
Hicks wurde filmisch getötet und egal ob Canon oder nicht, alles was dem jetzt wiederspricht ist zu hanebüchen, dass stört mich dann viel mehr als irgendeine andere Geschichte.
« Letzte Änderung: Januar 01, 1970, 01:00:00 Vormittag von Guest »
- Clan Mitglied -